Taufe

 

taufeDie Taufe ist an kein bestimmtes Alter gebunden. Die Taufe ist ein einmaliger Akt und damit Bekenntnis zu Jesus und Gnadenzeichen Gottes.
Die Taufe ist nicht heilsnotwendig - wird aber als Glaubenshilfe im Neuen Testament geboten.
So weisst die Taufe als sichtbares Zeichen auf Jesus Christus hin, der gesagt hat: „Mir ist alle Macht gegeben im Himmel und auf Erden. Darum geht hin und macht zu Jüngern alle Völker: Tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehrt sie halten alles, was ich euch befohlen habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.“ (Matth. 28, 18-20)

Bei Säuglingen/Kleinkindern geben die Eltern das Versprechen, nach besten Kräften und Gebet drauf hin zu wirken, dass sich das Kind zu Jesus wendet und den Erlöser Jesus Christus kennen lernt.

Regelmässig wird ein Seminar von 2-3 Abenden zum Thema Taufe angeboten. Hier wird informiert und diskutiert über die kirchengeschichtliche Entwicklung, die Taufe in AT und NT und die verschiedenen Taufverständnisse der Kirchen. Jeder wird zu einem persönlich reflektierten Standpunkt ermutigt - der auch andere Erkenntnisse respektiert.